Gaspreise vergleichen

Mit dem Gasrechner auf Stromtarife.net können Sie die Gaspreise regionaler und überregionaler Gasanbieter vergleichen.

Gaspreise vergleichen

Gaspreis besteht aus Grund- und Arbeitspreis

Grundsätzlich setzen sich die Gaspreise der Anbieter aus zwei Komponenten zusammen. Dies ist zum einen der Grundpreis und zum anderen der Arbeitspreis. Wird der Grundpreis häufig pro Monat berechnet, erfolgt die Berechnung des Arbeitspreises auf jede verbrauchte Kilowattstunde. Daher sollte jeder Verbraucher die Preise der Anbieter genau prüfen. Menschen beispielsweise, deren Verbrauch relativ gering ist, können durch einen günstigen Grundpreis Geld sparen. Wer hingegen sehr viel Gas verbraucht, sollte einen etwas höheren Grundpreis wählen, denn hierdurch sinkt gleichzeitig der Arbeitspreis.

Vor- und Nachteile aller Gaspreise vergleichen

Jeder Gasanbieter weist jedoch sehr unterschiedliche Gaspreise auf, bei denen sich die Preise mitunter stark unterscheiden. Vor einem Wechsel sollten daher die Vor- und Nachteile genau geprüft werden. Ein Vergleich ist über unseren Rechner möglich, in den der persönliche Jahresverbrauch und die Postleitzahl eingegeben werden. So berechnet unser Gasvergleich direkt den günstigsten Gastarif, und zwar unter Einbeziehung aller Komponenten. Auch die jeweilige Ersparnis, die durch einen Wechsel erreicht werden und bis zu 500 Euro betragen kann, wird angezeigt.

GasrechnungDer Gasrechner von Stromtarife.net findet für Sie den günstigsten Gaspreis - kostenlos und unverbindlich!© photoGrapHie / Fotolia.com

Abrechnung der Gaspreise unterschiedlich

Doch nicht nur die Kosten der Gaspreise unterscheiden sich, auch die Zahlweise ist recht unterschiedlich. So müssen die Gaskosten, gerechnet auf den Jahresverbrauch des letzten Jahres, bei einigen Anbietern für ein Jahr im Voraus bezahlt werden, anderen Gasversorger hingegen bieten den monatlichen Abschlag an. Gaspreise mit Vorauszahlungen sind zwar meist günstiger, denn der Versorger kann während des Jahres mit dem Geld der Kunden arbeiten, dennoch sollten diese Tarife gut geprüft werden, denn bei einer möglichen Insolvenz kann Geld verloren gehen.

Nicht wegen der Boni den Anbieter wechseln

Um Neukunden zu gewinnen, bieten einige Gasanbieter zusätzlich zu günstigen Gaspreisen einen Bonus für den Abschluss eines Vertrages. Dieser sollte jedoch immer nur als zusätzlicher Ertrag gesehen werden, ein Wechsel allein des Bonus wegen ist oft nicht sinnvoll.